Archiv, Konzertarchiv

Riverside Jazzmen

Bildmaterial: Riverside Jazzmen
Aus der Reihe Duisdorfer Jazz Sommer.

Sonntag, 21. August 2016, 11.00 bis 13.30 Uhr


Die Band Riverside Jazzmen wurde 1970 gegründet. Nach einigen Jahres trennte sich die Gruppe. Entweder man bildete eine eigene Band oder stieg in andere Bands ein. Die Riverside Jazzmen aber gab es nicht mehr.

2012 traf man sich zu einem Benefiz-Konzert und trat dort wieder mit großer Resonanz unter dem alten Namen Riverside Jazzmen auf. Danach blieb man zusammen und stellte fest, dass die Spielfreude zugenommen hatte. Auch der Sound war „satter“ geworden.

Die „wiedergeborene“ Kölner Gruppe konzentrierte sich zunächst auf selten gespielte Stücke, ihr Repertoire hat aber heute eine große Bandbreite. Die Riverside Jazzmen spielen in der Besetzung Trompete, Posaune, Klarinette/Saxophon, Klavier, Banjo, Bass und Schlagzeug.

EINTRITT FREI!
Einlass: 10:30 Uhr.

Veranstaltungsgastronomie: Paolo Granatella – Restaurant Pastarotti

> Mehr Informationen über den Veranstaltungsort, Lage und Parkmöglichkeiten.

Gefördert durch die Stadt Bonn
Stadt Bonn

Wir danken unserem Schirmherrn und Sponsor:Volksbank Bonn Rhein-Sieg