Ausstellungsarchiv

Ausstellung „Verwerfungen“ noch bis 07. Juli

Bildmaterial: Ursula Herberhold
Aus der Reihe Hardtberger Frühling.

Sonntag, 26. Mai 2024, 11.00 Uhr


Unter dem Titel „Verwerfungen“ zeigt die freischaffende Künstlerin Ursula Herberhold Arbeiten, die inspiriert sind von der Kraft geologischer Formen und Strukturen. Ihre Bilder ergeben sich aus Lust am Experiment, aus dem Material und der visuellen Wirkung seiner Stofflichkeit.

Dabei entstehen Assoziationen zu geologischen Strukturen und verwitterten Oberflächen – Spuren der Zeit, sichtbar in Brüchen und Tiefen.

Öffnungszeiten: Zu den öffentlichen Veranstaltungen des Vereins Hardtberg Kultur e.V.

Ende der Ausstellung 7. Juli

Eintritt frei!


 

Für alle Veranstaltungen gilt die „Hausordnung für Veranstaltungen“ von Hardtberg Kultur e. V.

> Mehr Informationen über den Veranstaltungsort, Lage und Parkmöglichkeiten.

Gefördert durch die Stadt Bonn
und die Stiftung Fassbender:

Stadt Bonn

Die Reihe „Hardtberger Frühling”
wird unterstützt von der:
Sparkasse KölnBonn

Machen Sie Ihre Freunde auf diese Veranstaltung aufmerksam: