Archiv, Ausstellungsarchiv

Vernissage Werkschau der Künstlergruppe DruckARTisten

Bildmaterial: Hereingabe der Künstler
Aus der Reihe Hardtberger Frühling.

Sonntag, 15 März 2020, 17:00 Uhr


Am 15. März wird zum zweiten Mal der Tag der Druckkunst gefeiert, weil die traditionellen Drucktechniken von der Deutschen UNESCO Kommission in das Bundesweite Verzeichnis des Immaterriellen Kulturerbes eingetragen wurden.

Zu diesem Anlass finden bundesweit und international vielfältige Veranstaltungen statt, so auch im Kulturzentrum die Werkschau der Druckartisten.

Immer dienstags wird das Kulturzentrum zu einer Druckwerkstatt.

Die künstlerischen Drucktechniken des Hochdrucks, Tiefdrucks, Flachdrucks sowie deren Mischformen in Verbindung mit heutigen technischen Möglichkeiten werden hier praktiziert.

In der Ausstellung werden Arbeiten von Marga Tobollik (Linolschnitt, Verni mou, Aquatinta), Hilda van Overveld-Priew (Verni mou, experimentelle Graphik), Astrid Meiners-Heithausen (Intagliotypie, Prägedruck), Klara Lempert (klassische Radierung, Aquatinta) und Margrit Gloger (experimentelle Graphik und Kaltnadel)  gezeigt.

Die Vernissage findet am 15. März um 17 Uhr statt verbunden mit einer Druckvorführung.

Ausstellungsdauer bis 30. März.
Öffnungszeiten: Dienstags von 11 bis 15 Uhr und zu den öffentlichen Veranstaltungen.

 Aufgrund der aktuellen Empfehlungen zur Verlangsamung der Verbreitung des Corona-Virus, müssen wir diese Veranstaltung leider absagen. Wir bitten um Ihr Verständnis. 
EINTRITT FREI!

Für alle Veranstaltungen gilt die „Hausordnung für Veranstaltungen“ von Hardtberg Kultur e. V.

> Mehr Informationen über den Veranstaltungsort, Lage und Parkmöglichkeiten.

Gefördert durch die Stadt Bonn
Stadt Bonn

Die Reihe „Hardtberger Frühling”
wird unterstützt von der:
Sparkasse KölnBonn

Machen Sie Ihre Freunde auf diese Veranstaltung aufmerksam: